Wanderreise Jakobsweg – Von Burgos nach Astorga

12 Tage / 11 Übernachtungen

  • Demo Image
  • Demo Image
  • Demo Image

Die individuelle Wanderreise Jakobsweg von Burgos nach Astorga verläuft über ca. 240 Kilometer durch die Weiten der Region Castilla-León. Höhepunkte unterwegs sind u.a. Frómista mit sehenswerten Kirchen und das Real Monasterio de San Zoilo bei Carrión de los Condes.


1. Tag: Anreise nach Burgos

Anreise nach Burgos (nicht im Reisepreis inklusive). Übernachtung in Burgos.

2. Tag: Burgos – Hornillos del Camino, ca. 23 km

Vor Beginn der Wanderung auf dem Jakobsweg empfehlen wir eine Besichtigung der sehr sehenswerten ehemaligen Königsstadt Burgos mit der Kathedrale Sta. María, eines der wertvollsten Baudenkmäler der spanischen Kunst, sowie der Kirche S. Nicolás. Der erste Wanderabschnitt führt Sie dann über Rabé de las Calzadas, einem typischen Straßendorf am Jakobsweg, bis Hornillos del Camino. Übernachtung in Hornillos del Camino.

3. Tag: Hornillos del Camino – Castrojeriz, ca. 22 km

Der Weg führt heute über Villanueva de Argaño und das Dorf Hontanas, mit einem ehemaligen Hospiz und der Pfarrkirche Inmaculada Concepción aus dem 14 Jh., nach Castrojeriz, dem Schauplatz ständiger Schlachten zwischen Sarazenen und Christen. Sehenswert ist die Kirche S. Juan und die Stiftskirche Virgen del Manzano, deren Ursprünge bis in das 13 Jh. zurückreichen. Übernachtung in Castrojeriz.

4. Tag: Castrojeriz – Frómista, ca. 25 km

Mit der heutigen Wanderung erreichen Sie die flache Landschaft der spanischen Hochebene (Meseta). Sehenswert ist auf dieser Etappe die Brücke von Itero, die über den Fluss Pisuerga führt. Weiter geht es über Boadilla del Camino mit seiner sehenswerten Pfarrkirche und einem aus dem 14. Jahrhundert stammenden Gerichtspfeiler nach Frómista. Möglichkeit zum Besuch der romanischen Kirche S. Martín. Übernachtung in Frómista.

5. Tag: Frómista – Carrión de los Condes, ca. 22 km

Auf der heutigen Etappe besteht die Möglichkeit, entweder entlang der Verbindungsstraße zwischen Frómista und Carrión de los Condes zu wandern oder den Alternativweg entlang des Río Ucieza zu wählen. Beide Wege treffen wieder bei Villalcázar de Sirga zusammen, in der es die ehemalige Templerkirche Santa María la Blanca aus dem 13 Jh. zu besuchen gibt. Besichtigen Sie auch das Real Monasterio de San Zoilo. Übernachtung in Carrión de los Condes.

6. Tag: Carrión de los Condes – Calzadilla de la Cueza, ca. 18 km

Zuerst besteht in Carrión de los Condes Möglichkeit zur Besichtigung der Kirche Santa María del Camino und der Kirche Santiago. Dann Wanderung entlang einer alten Römerstrasse nach Calzadilla de la Cueza. Übernachtung in Calzadilla de la Cueza.

7. Tag: Calzadilla de la Cueza – Sahagún, ca. 22 km

Über Ledigos mit der dem Apostel Jakob geweihten Pfarrkirche geht es über Terradillos de los Templarios und Moratinos weiter nach Sahagún, mit seinen sehenswerten Kirchen S. Lorenzo und S. Tirso. Übernachtung in Sahagún.

8. Tag: Sahagún – El Burgo Ranero, ca. 18 km

Wanderung über Bercianos nach El Burgo Ranero durch die weite Landschaft Kastiliens. Übernachtung in El Burgo Ranero.

9. Tag: El Burgo Ranero – Mansilla de las Mulas, ca. 19 km

Heute wandern Sie zum historischen Städtchen Mansilla de las Mulas mit der interessanten Pfarrkirche Sta. María. Übernachtung in Mansilla de las Mulas.

10. Tag: Mansilla de las Mulas – León , ca. 20 km

Der Weg führt weiter über den Río Esla nach Puente Castro, mit einem im 13. Jahrhundert sehr bedeutendem jüdischen Viertel, und schließlich nach León. Hier besteht die Gelegenheit, die vielen Sehenswürdigkeiten der Stadt zu besichtigen, zum Beispiel die Real Basilica de S. Isidoro, die romanische Kathedrale sowie das Hostal San Marcos. Übernachtung in Léon.

11. Tag: León/Hospital de Órbigo – Astorga, ca. 18 km

Am Morgen Busfahrt von León nach Hospital de Órbigo mit seiner sehenswerten Brücke (Ticket im Reisepreis inklusive). Hier beginnen Sie die Wanderung nach Astorga. Besuchen Sie dort die Kathedrale Santa María, den von Antoni Gaudí erbauten Bischofspalast sowie das Rathaus, welches in seiner Uhr die Maragatos-Figuren zeigt, die als Wahrzeichen der Stadt gelten. Übernachtung in Astorga.

12. Tag: Rückreise in Eigenregie

Ende unserer Leistungen nach dem Frühstück und Check-out. Auf Wunsch Beginn der nächsten Etappe, der Wanderreise von Astorga nach Santiago.

Die folgenden Leistungen sind im Reisepreis inbegriffen:

  • 11x Übernachtung Frühstück in Hotels/Hostales (Zimmer mit Bad/Dusche u. WC; keine Pilgerherbergen)
  • Busfahrt León-Hospital de Órbigo
  • Wanderreiseführer Jakobsweg (1 Exemplar/Buch pro Zimmer)
  • Reiseunterlagen
  • Deutschsprachige Telefonassistenz für den Notfall

Nicht inbegriffen sind:

  • Flugan-/-abreise
  • Transfers / Busfahrten / Zugfahrten
  • Übrige Mahlzeiten, Getränke und persönliche Ausgaben
  • Nicht deklarierte Leistungen wie Kofferträger usw.
  • Gepäcktransport (siehe Zusatzleistungen)
  • Pilgerpass (siehe Zusatzleistungen)
  • Eintrittsgebühren
  • Reiseleitung
  • Reiserücktrittskostenversicherung

Zusatzleistungen:

  • Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft: 145 € pro Gepäckstück
  • Pilgerpass: 5 € pro Pilgerpass
AnreisePreis pro Person im DZPreis pro Person im EZ
15.03. bis 20.10.670,00 €920,00 €

Bitte beachten Sie vor einer Buchung die folgenden Hinweise:

  • Einreisebestimmungen: deutsche Staatsbürger benötigen einen gültigen Reisepass oder Personalausweis
  • Vorgeschriebene Impfungen: keine
  • Währungsangaben: Währungseinheit in Spanien ist der Euro
  • Hinweis für Personen mit eingeschränkter Mobilität: Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet
  • Rücktrittsrecht des Reisenden: Der Reisende kann jederzeit vor Reisebeginn gegen Zahlung einer laut den Reisebedingungen anfallenden Entschädigung vom Reisevertrag zurücktreten.
  • Reiseversicherung: wir empfehlen allen Reiseteilnehmern den Abschluss einer Reiseversicherung (siehe auch www.peninsulartours.com/reiseversicherung)
  • Zahlungsmodalitäten im Falle Ihrer Buchung: nach Eingang Ihrer Reiseanmeldung senden wir Ihnen unsere Reisebestätigung/Rechnung zusammen mit dem Reise-Sicherungsschein. Eine Anzahlung in Höhe von 20% des vereinbarten Reisepreises ist umgehend nach Erhalt der Reisebestätigung zu leisten, die Restzahlung bis spätestens 30 Tage vor Anreise ohne nochmalige Aufforderung, sofern der Sicherungsschein übergeben ist und die Reise nicht mehr wegen Nichterreichen einer ausgeschriebenen Mindestteilnehmerzahl abgesagt werden kann. Die Zahlungen sind per Banküberweisung auf unser Girokonto zu leisten. Eventuelle Bankgebühren, die durch eine Überweisung aus dem Ausland entstehen, sind in ihrer Gesamtheit vom Kunden zu tragen. Kreditkarten werden nicht akzeptiert.
  • Hinweis zur Mitwirkungspflicht bei eventuellen Reisemängeln: Der Kunde hat auftretende Mängel unverzüglich gegenüber dem Reiseveranstalter anzuzeigen und dort innerhalb angemessener Frist um Abhilfe zu ersuchen. Soweit der Reiseveranstalter infolge einer schuldhaften Unterlassung der Mängelanzeige nicht Abhilfe schaffen konnte, ist der Kunde nicht berechtigt, die in § 651m BGB bestimmten Rechte geltend zu machen oder nach § 651n BGB Schadensersatz zu verlangen.
  • Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (www.peninsulartours.com/agb)
  • Bitte nehmen Sie eine eventuelle Flugbuchung in Eigenregie erst dann vor, wenn wir Ihnen die Verfügbarkeit der Reise (freie Plätze, Termin) bestätigt haben.
  • Dieses Angebot erfolgt vorbehaltlich Verfügbarkeit zum Zeitpunkt der Buchung.

Sie wünschen weitere Informationen zu dieser Reise. Kontaktieren Sie uns:

Diese Reisen könnten vielleicht auch interessant für Sie sein: