Wanderreise Camino del Norte – Von Llanes nach Ribadeo

14 Tage / 13 Übernachtungen

  • Demo Image
  • Demo Image
  • Demo Image

Auf diesem Abschnitt der individuellen Wanderreise Camino del Norte / Camino de la Costa legen Sie ca. 275 Kilometer quer durch die Region Asturien zurück. Neben den Großstädten Gijón und Avilés erreichen Sie immer wieder hübsche Fischerdörfer, schöne Strände und abwechslungsreiche Natur.


1. Tag: Anreise nach Llanes

Anreise nach Llanes (nicht im Reisepreis inklusive). Übernachtung in Llanes.

2. Tag: Llanes – Ribadesella, ca. 33 km

Die erste Tagesetappe auf dem Jakobsweg verbindet die Städtchen Llanes und Ribadesella. Der Küste entlang gehen Sie über Celario und Niembro bis zum Zisterzienserkloster San Antolín, von dem heute nur noch die Kirche erhalten ist. Über Nueva und Piñeres folgen Sie der Küstenvariante des Jakobswegs weiter nach Ribadesella. Übernachtung in Ribadesella.

3. Tag: Ribadesella – La Isla, ca. 18 km

Einmal mehr können Sie heute die einmalig schöne Natur Asturiens bewundern. Die Etappe führt Sie sowohl der Küste entlang als auch durch urige Wälder und kleine Dörfer mit den typischen Hórreos, Getreidespeichern auf Stelzen. Übernachtung in La Isla.

4. Tag: La Isla – Villaviciosa, ca. 22 km

Über die Dörfer Colunga und Pernús kommen Sie nach Sebrayo. Ziel des Tages ist Villaviciosa, das Zentrum der Sidra-Produktion in Asturien. Versäumen Sie es nicht ein Glas dieses allgegenwärtigen Apfelweins zu probieren. Übernachtung in Villaviciosa.

5. Tag: Villaviciosa – Gijón, ca. 30 km

Heute erreichen Sie mit der Hafenstadt Gijón das Industriezentrum von Asturien, das aber auch über einen hübschen Stadtkern und schöne Strände verfügt. Übernachtung in Gijón.

6. Tag: Gijón – Avilés, ca. 26 km

Ähnlich wie Gijón ist auch Avilés von seiner Industrie geprägt. Die Stadt verfügt aber auch über eine sehr sehenswerte Altstadt mit viel Atmosphäre und bietet mit dem Centro Niemeyer seit einigen Jahren eine weitere spektakuläre Sehenswürdigkeit. Übernachtung in Avilés.

7. Tag: Avilés – El Castillo/Soto del Barco, ca. 20 km

Der Weg führt Sie über Salinas und Santiago del Monte mit der aus dem 12. Jahrhundert stammenden Kirche Ermita de los Remedios nach El Castillo und weiter nach Soto del Barco. Übernachtung in El Castillo oder Soto del Barco.

8. Tag: El Castillo/Soto del Barco – Soto de Luiña, ca. 22 km

Heute wandern Sie über El Pitu mit dem sehenswerten Palacio Selgas bis Soto de Luiña. Übernachtung in Soto de Luiña.

9. Tag: Soto de Luiña – Cadavedo, ca. 25 km

Die heutige Etappe folgt in weiten Teilen einer alten, wenig befahrenen Nationalstraße bis Cadavedo. Hier lohnt der Abstecher zum Kapelle Ermita de la Regalina mit schönem Ausblick auf die Küste und sehenswertem Kornspeicher. Übernachtung in Cadavedo.

10. Tag: Cadavedo – Luarca, ca. 17 km

Eine relativ kurze Etappe führt heute in das sehenswerte Fischerdorf Luarca. Übernachtung in Luarca.

11. Tag: Luarca – Navia, ca. 20 km

Sie beginnen die heutige Wanderung mit einem Anstieg hinaus aus Luarca und können noch einmal den Panoramablick auf die Stadt genießen. Ziel des Tages ist Navia. Übernachtung in Navia.

12. Tag: Navia – Tapia de Casariego, ca. 25 km

Über Valdepares und El Franco erreichen Sie Porcia, wo man zwischen zwei Wegvarianten wählen kann. Sie entscheiden sich für die von vielen Pilgern bevorzugte Variante näher an der Küste nach Tapia de Casariego. Übernachtung in Tapia de Casariego.

13. Tag: Tapia de Casariego – Ribadeo, ca. 15 km

Bei Ribadeo überqueren Sie den Fluss Eo, gleichzeitig die Grenze zwischen den Regionen Asturien und Galicien. Übernachtung in Ribadeo.

14. Tag: Abreise

Ende unserer Leistungen nach dem Frühstück und Check-out. Auf Wunsch Fortsetzung der Wanderreise auf dem Camino del Norte von Ribadeo nach Santiago.

Die folgenden Leistungen sind im Reisepreis inbegriffen:

  • 13x Übernachtung Frühstück in Hotels/Hostales (Zimmer mit Bad/Dusche u. WC; keine Pilgerherbergen)
  • Wanderreiseführer Jakobsweg (1 Exemplar/Buch pro Zimmer)
  • Reiseunterlagen
  • Deutschsprachige Telefonassistenz für den Notfall

Nicht inbegriffen sind:

  • Flugan-/-abreise
  • Transfers / Busfahrten / Zugfahrten
  • Übrige Mahlzeiten, Getränke und persönliche Ausgaben
  • Nicht deklarierte Leistungen wie Kofferträger usw.
  • Gepäcktransport (siehe Zusatzleistungen)
  • Pilgerpass (siehe Zusatzleistungen)
  • Eintrittsgebühren
  • Reiseleitung
  • Reiserücktrittskostenversicherung

Zusatzleistungen:

  • Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft: 280 € pro Gepäckstück (max. 15 kg) bei nur einem zu transportierenden Gepäckstück / 160 € pro Gepäckstück (max. 15 kg) bei mindestens 2 zu transportierenden Gepäckstücken
  • Pilgerpass: 5 € pro Pilgerpass
AnreisePreis pro Person im DZPreis pro Person im EZ
01.04. bis 20.10.840,00 €1190,00 €

Bitte beachten Sie vor einer Buchung die folgenden Hinweise:

  • Einreisebestimmungen: deutsche Staatsbürger benötigen einen gültigen Reisepass oder Personalausweis
  • Vorgeschriebene Impfungen: keine
  • Währungsangaben: Währungseinheit in Spanien ist der Euro
  • Hinweis für Personen mit eingeschränkter Mobilität: Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet
  • Rücktrittsrecht des Reisenden: Der Reisende kann jederzeit vor Reisebeginn gegen Zahlung einer laut den Reisebedingungen anfallenden Entschädigung vom Reisevertrag zurücktreten.
  • Reiseversicherung: wir empfehlen allen Reiseteilnehmern den Abschluss einer Reiseversicherung (siehe auch www.peninsulartours.com/reiseversicherung)
  • Zahlungsmodalitäten im Falle Ihrer Buchung: nach Eingang Ihrer Reiseanmeldung senden wir Ihnen unsere Reisebestätigung/Rechnung zusammen mit dem Reise-Sicherungsschein. Eine Anzahlung in Höhe von 20% des vereinbarten Reisepreises ist umgehend nach Erhalt der Reisebestätigung zu leisten, die Restzahlung bis spätestens 30 Tage vor Anreise ohne nochmalige Aufforderung, sofern der Sicherungsschein übergeben ist und die Reise nicht mehr wegen Nichterreichen einer ausgeschriebenen Mindestteilnehmerzahl abgesagt werden kann. Die Zahlungen sind per Banküberweisung auf unser Girokonto zu leisten. Eventuelle Bankgebühren, die durch eine Überweisung aus dem Ausland entstehen, sind in ihrer Gesamtheit vom Kunden zu tragen. Kreditkarten werden nicht akzeptiert.
  • Hinweis zur Mitwirkungspflicht bei eventuellen Reisemängeln: Der Kunde hat auftretende Mängel unverzüglich gegenüber dem Reiseveranstalter anzuzeigen und dort innerhalb angemessener Frist um Abhilfe zu ersuchen. Soweit der Reiseveranstalter infolge einer schuldhaften Unterlassung der Mängelanzeige nicht Abhilfe schaffen konnte, ist der Kunde nicht berechtigt, die in § 651m BGB bestimmten Rechte geltend zu machen oder nach § 651n BGB Schadensersatz zu verlangen.
  • Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (www.peninsulartours.com/agb)
  • Bitte nehmen Sie eine eventuelle Flugbuchung in Eigenregie erst dann vor, wenn wir Ihnen die Verfügbarkeit der Reise (freie Plätze, Termin) bestätigt haben.
  • Dieses Angebot erfolgt vorbehaltlich Verfügbarkeit zum Zeitpunkt der Buchung.

Sie wünschen weitere Informationen zu dieser Reise. Kontaktieren Sie uns:

Diese Reisen könnten vielleicht auch interessant für Sie sein: