Wanderreise Rota Vicentina – 14 Tage

Individuelle Wanderung von Santiago do Cacém zum Cabo de São Vicente

  • Demo Image
  • Demo Image
  • Demo Image

Diese 14-tägige Wanderreise führt Sie auf dem Wanderweg der Rota Vicentina entlang der Südwestküste Portugals, teilweise auf dem historischen Weg durch das Inland und teilweise auf dem Fischerweg entlang der Küste.


1. Tag: Anreise nach Santiago do Cacém

Anreise nach Santiago do Cacém in Eigenregie.

Santiago do Cacém befindet sich im Hinterland der Alentejo-Küste. Nach Ankunft haben Sie Zeit, diese Kleinstadt zu erkunden. Übernachtung in Santiago do Cacém

2. Tag: Santiago do Cacém – Vale Seco, Wanderstrecke ca. 20 km

Heute beginnen Sie die Wanderung auf der Rota Vicentina. Die erste Etappe führt Sie auf dem historischen Pfad von Santiago do Cacém durch das Landesinnere mit Korkeichenwäldern nach Vale Seco. Übernachtung in Vale Seco.

3. Tag: Vale Seco – Cercal do Alentejo, Wanderstrecke ca. 19 km

Vorbei an zahlreichen Gehöften und Feldern führt die heutige Etappe der Wanderreise Rota Vicentina Sie bis Cercal do Alentejo. An warmen Tagen bietet sich eine Gelegenheit zum Baden im Stausee von Campilhas. Abendessen und Übernachtung in Cercal do Alentejo.

4. Tag: Cercal do Alentejo – Porto Côvo, Wanderstrecke ca. 17 km

Auf dieser Etappe nähern Sie sich nun dem Meer und dem so genannten Fischerpfad der Rota Vicentina. Übernachtung in Porto Côvo.

5. Tag: Porto Côvo – Vila Nova de Milfontes, Wanderstrecke ca. 20 km

Der Weg führt vorbei an der kleinen Insel "Ilha do Pessegueiro" und entlang schöner Strände nach Vila Nova de Milfontes. Übernachtung in Vila Nova de Milfontes.

6. Tag: Vila Nova de Milfontes – Longueira/Almograve, Wanderstrecke ca. 17 km

Die heutige leichte Wanderung führt Sie durch Pinienwälder, Sanddünen und über die Felsküste in den Fischerort Almograve. Nach einer Pause zum Erkunden der lokalen Gastronomie führt eine rund 30-minütige Wanderung Sie nach Longueira, wo Sie in einem Landhaus übernachten. Übernachtung in Longueira.

7. Tag: Almograve – Zambujeira, Wanderstrecke ca. 22 km

Die Wanderung führt weiter nach Süden. Sie können einen Abstecher zum kleinen Fischerhafen "Entrada da Barca" machen und treffen vielleicht auch auf Störche, die in den Felswänden nisten. Über Cavaleiro und den hübschen Leuchttum von Cabo Sardão erreichen Sie Zambujeira. Übernachtung in Zambujeira do Mar.

8. Tag: Zambujeira do Mar – Odeceixe, Wanderstrecke ca. 21 km

Über einen Küstenpfad erreichen Sie die Bucht von Carvalhal, das frühere Haus der bekannten Fado-Sängerin Amália Rodrigues und Azenha do Mar, wo Sie die Meeresfrüchte probieren sollten. Mit Odeceixe erreichen Sie den ersten Ort Ihrer Wanderung, der sich in der Region Algarve befindet. Übernachtung in Odeceixe.

9. Tag: Odeceixe – Aljezur, Wanderstrecke ca. 22 km

Von Odeceixe geht es in der Region Algarve weiter nach Südwesten. Übernachtung in Aljezur.

10. Tag: Aljezur – Arrifana-Strand, Wanderstrecke ca. 18 km

Nutzen Sie den heutigen Tag zur Erkundung der maurischen Altstadt von Aljezur und wandern Sie bis zum spektakulären Arrifana-Strand. Übernachtung am Arrifana-Strand oder in Aljezur.

11. Tag: Arrifana-Strand – Carrapateira, Wanderstrecke ca. 23 km

Immer weiter nach Süden folgen Sie dem Weg, begleitet von Meer und Hügeln. Eine schöne Wanderung mit Dünen, flachen Sandstränden und Klippen. Übernachtung in Carrapateira

12. Tag: Carrapateira – Vila do Bispo, Wanderstrecke ca. 21 km

Auf dem heutigen Abschnitt bieten sich vermutlich auch gute Gelegenheiten zur Vogelbeobachtung, insbesondere in der Nähe von Vila do Bispo. Übernachtung in Vila do Bispo.

13. Tag: Vila do Bispo – Cabo de São Vicente, Wanderstrecke ca. 19 km

Heute erreichen Sie das Ziel Ihrer Wanderung, das Cabo de São Vicente, den südwestlichsten Punkt Kontinentaleuropas mit seinem charakteristischen Leuchtturm. Übernachtung in Sagres.

14. Tag: Rückreise

Nach dem Frühstück und Check-out Ende unserer Leistungen. Auf Wunsch können wir einen Rücktransfer zu den Flughäfen Faro oder Lissabon anbieten (Flug nicht im Reisepreis inklusive).

Die folgenden Leistungen sind im Reisepreis inbegriffen:

  • 13x Übernachtung mit Frühstück in Hotels/Hostales/Landhäusern
  • 1x Abendessen (ohne Getränke) in Cercal do Alentejo
  • Gepäcktransport zwischen den Unterkünften
  • Wanderreiseführer Rota Vicentina (1 Buch pro Zimmer)
  • Reiseunterlagen
  • Alle Steuern

Nicht inbegriffen sind:

  • Flugan-/-abreise
  • Busfahrten / Zugfahrten / Transfers
  • Übrige Mahlzeiten, Getränke und persönliche Ausgaben
  • Nicht deklarierte Leistungen wie Kofferträger usw.
  • Eintrittsgebühren
  • Reiseleitung
  • Reiserücktrittskostenversicherung

Zusatzleistungen:

  • Transfer vom Flughafen Lissabon nach Santiago do Cacém (für 1-4 Personen): 235,00 €
  • Transfer vom Flughafen Faro nach Santiago do Cacém (für 1-4 Personen): 320,00 €
  • Transfer von Sagres zum Flughafen Faro (für 1-4 Personen): 190,00 €
  • Transfer von Sagres zum Flughafen Lissabon (für 1-4 Personen): 465,00 €
AnreisePreis pro Person im DZPreis pro Person im EZ
15.01.-15.06.980,00 €1300,00 €
17.09.-10.12.980,00 €1300,00 €

Zusatzleistungen (falls gewünscht):

  • Transfer vom Flughafen Lissabon nach Santiago do Cacém (für 1-4 Personen): 235,00 €
  • Transfer vom Flughafen Faro nach Santiago do Cacém (für 1-4 Personen): 320,00 €
  • Transfer von Sagres zum Flughafen Faro (für 1-4 Personen): 190,00 €
  • Transfer von Sagres zum Flughafen Lissabon (für 1-4 Personen): 465,00 €

Bitte beachten Sie vor einer Buchung die folgenden Hinweise:

  • Einreisebestimmungen: deutsche Staatsbürger benötigen einen gültigen Reisepass oder Personalausweis
  • Vorgeschriebene Impfungen: keine
  • Währungsangaben: Währungseinheit in Portugal ist der Euro
  • Hinweis für Personen mit eingeschränkter Mobilität: Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet
  • Rücktrittsrecht des Reisenden: Der Reisende kann jederzeit vor Reisebeginn gegen Zahlung einer laut den Reisebedingungen anfallenden Entschädigung vom Reisevertrag zurücktreten.
  • Reiseversicherung: wir empfehlen allen Reiseteilnehmern den Abschluss einer Reiseversicherung (siehe auch www.peninsulartours.com/reiseversicherung)
  • Zahlungsmodalitäten im Falle Ihrer Buchung: nach Eingang Ihrer Reiseanmeldung senden wir Ihnen unsere Reisebestätigung/Rechnung zusammen mit dem Reise-Sicherungsschein. Eine Anzahlung in Höhe von 20% des vereinbarten Reisepreises ist umgehend nach Erhalt der Reisebestätigung zu leisten, die Restzahlung bis spätestens 30 Tage vor Anreise ohne nochmalige Aufforderung, sofern der Sicherungsschein übergeben ist und die Reise nicht mehr wegen Nichterreichen einer ausgeschriebenen Mindestteilnehmerzahl abgesagt werden kann. Die Zahlungen sind per Banküberweisung auf unser Girokonto zu leisten. Eventuelle Bankgebühren, die durch eine Überweisung aus dem Ausland entstehen, sind in ihrer Gesamtheit vom Kunden zu tragen. Kreditkarten werden nicht akzeptiert.
  • Hinweis zur Mitwirkungspflicht bei eventuellen Reisemängeln: Der Kunde hat auftretende Mängel unverzüglich gegenüber dem Reiseveranstalter anzuzeigen und dort innerhalb angemessener Frist um Abhilfe zu ersuchen. Soweit der Reiseveranstalter infolge einer schuldhaften Unterlassung der Mängelanzeige nicht Abhilfe schaffen konnte, ist der Kunde nicht berechtigt, die in § 651m BGB bestimmten Rechte geltend zu machen oder nach § 651n BGB Schadensersatz zu verlangen.
  • Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (www.peninsulartours.com/agb)
  • Bitte nehmen Sie eine eventuelle Flugbuchung in Eigenregie erst dann vor, wenn wir Ihnen die Verfügbarkeit der Reise (freie Plätze, Termin) bestätigt haben.
  • Dieses Angebot erfolgt vorbehaltlich Verfügbarkeit zum Zeitpunkt der Buchung.

Sie wünschen weitere Informationen zu dieser Reise. Kontaktieren Sie uns:

Diese Reisen könnten vielleicht auch interessant für Sie sein: