Paradores-Rundreise Jakobsweg

Individuelle Mietwagenreise – 10 Tage / 9 Übernachtungen

  • Demo Image
  • Demo Image
  • Demo Image

Auf der Paradores-Rundreise Jakobsweg im Mietwagen übernachten Sie unter anderem in den Paradores von Lerma, Villafranca, Pontevedra, Cambados und Santiago de Compostela.


1. Tag: Anreise nach Lerma

Wir empfehlen einen frühen Flug nach Madrid (Flug nicht im Reisepreis inkl.). Nach Übernahme des Mietwagens am Flughafen Madrid Fahrt zur ersten Übernachtungsstation im Parador de Lerma, einem ehemaligen Herzogspalast, ca. 40 Kilometer südlich von Burgos. Übernachtung im Parador de Lerma.

2. Tag: Burgos – León

Nach einer kurzen Fahrt nach Burgos bleibt Zeit für die Besichtigung dieser historischen Stadt und bedeutenden Station auf dem Jakobsweg.

Am Nachmittag fahren Sie auf dem Jakobsweg weiter nach León. León ist eine Stadt von unvergleichlicher Schönheit, die mit dem Jakobsweg eng verbunden ist. Hier finden sich zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie die Kathedrale Sta. María, die Basilika San Isidoro und das Hostal de San Marcos, der heutige Parador. Bitte beachten Sie: der Parador de León wird im Jahr 2018 renoviert und bleibt während der Arbeiten geschlossen. Die Unterbringung in León erfolgt daher nicht im Parador, sondern in einem anderen zentralen 4*-Hotel in León (oder auf Wunsch im ca. 70 km von León entfernten Parador de Benavente).

3. Tag: León

Heute steht Ihnen der ganze Tag für weitere Besichtigungen in León zur Verfügung. Der Palacio de los Guzmanes, die Casa de Botines, die Kirche von San Marcelo, die Kirche Sta. Ana, die Plaza Mayor und die römische Stadtmauer sind nur einige der weiteren Wahrzeichen und Plätze, die diese Stadt zu etwas ganz Besonderem machen. Übernachtung im 4*-Hotel in León.

4. Tag: León – Astorga – Villafranca del Bierzo

Über Astorga und Ponferrada führt Sie die Reise auf dem Jakobsweg heute weiter bis nach Villafranca del Bierzo. Sehenswert in Astorga sind die Kathedrale Santa María, der von Antoni Gaudí erbaute Bischofspalast sowie das Rathaus. Ponferrada wird geprägt von seiner alten Templerburg. Übernachtung im Parador de Villafranca del Bierzo.

5. Tag: Villafranca del Bierzo

Besichtigen Sie heute Villafranca del Bierzo. Die Stadt ist ein bedeutender Meilenstein auf dem Jakobsweg und die letzte Station in Kastilien. Unter vielen Sehenswürdigkeiten sind besonders die Santiago-Kirche und die Stiftskirche, das Kloster von San Francisco und das Konvent der Anunciada bemerkenswert. Unternehmen Sie auch einen Ausflug nach O Cebreiro mit seinen typischen strohgedeckten keltischen Rundhäusern und zum Kloster Samos in der Nähe von Sarria. Übernachtung im Parador de Villafranca del Bierzo.

6. Tag: Pontevedra

Heute bewegen Sie sich weg von der wohl bekanntesten Jakobsroute in Spanien, dem Camino Francés, und nähern sich Santiago nun weiter über den sogenannten portugiesischen Jakobsweg. Ein obligatorischer Halt ist Pontevedra mit pittoresker Altstadt. Vor allem die Plaza de Cinco Ruas, die Basilika Sta. María la Mayor, die Plaza do Peirao, die Ponte do Burgo und die Plaza de Pedreia ziehen alle Aufmerksamkeit auf sich. Übernachtung im Parador de Pontevedra.

7. Tag: Cambados

An der heutigen Übernachtungsstation können Sie Meeresluft schnuppern. Im nur unweit von Pontevedra entfernten Cambados sollten Sie unbedingt den Herrensitz Pazo de Fefiñanes und die Kirche San Benito sowie die Überreste von Sta. Mariña besuchen. Als wunderbare Weinregion bekannt, sind vor allem die Kellereien der Herkunftsbezeichnung Albariño interessant für den Besucher.

Auch die in der Nähe liegenden Ortschaften Grove, Sanxenxo, La Toja und Combarro mit ihren jahrhundertealten Getreidesilos, den landestypischen hórreos, sind einen Besuch wert. Übernachtung im Parador de Cambados.

8. Tag: Santiago de Compostela

Die Fahrt führt Sie weiter in Richtung Norden über Padrón, den Ort, an dem das Schiff des hl. Jakobus gelandet sein soll, an das Ziel jeder Pilgerfahrt, Santiago de Compostela. Übernachtung im Parador de Santiago.

9. Tag: Santiago de Compostela

Besichtigen Sie heute Santiago de Compostela. Die Praça do Obradoiro mit der wunderschönen Kathedrale, der Universitätsplatz, die kleinen Sträßchen, in denen das Leben pulsiert, Paläste und Kirchen. Daneben gibt es verschiedene Museen wie das der Kathedrale, das Museo do Pobo Galego und das galicische Zentrum für zeitgenössische Kunst. Interessant ist auch die Teilnahme an der täglichen Pilgermesse. Übernachtung im Parador de Santiago.

10. Tag: Rückreise

Im Laufe des Tages Fahrt zum Flughafen von Santiago de Compostela. Rückgabe des Mietwagens und Antritt des Heimfluges in Eigenregie.

Die folgenden Leistungen sind im Reisepreis inbegriffen:

  • 10 Tage Mietwagen Seat Ibiza oder ähnlich (mit Klimaanlage, ohne Kilometerbeschränkung, Vollkasko-/KFZ-Diebstahlversicherung mit Rückerstattung der Selbstbeteiligung im Schadensfall)
  • 1x Übernachtung im Parador de Lerma
  • 2x Übernachtung im 4*-Hotel in León
  • 2x Übernachtung im Parador de Villafranca del Bierzo
  • 1x Übernachtung im Parador de Pontevedra
  • 1x Übernachtung im Parador de Cambados
  • 2x Übernachtung im Parador de Santiago de Compostela
  • 9x Frühstücksbüffet
  • 1x Reiseführer Spanien (1 Exemplar/Buch pro Zimmer)
  • Reiseunterlagen
  • Alle Steuern

Nicht inbegriffen sind:

  • Flugan-/-abreise
  • Übrige Mahlzeiten, Getränke und persönliche Ausgaben
  • Eintrittsgebühren
  • Nicht deklarierte Leistungen wie Kofferträger usw.
  • Parkgebühren, eventuelle Mautgebühren und Benzinkosten
  • Reiserücktrittskostenversicherung

Bitte beachten Sie:

  • Zur Anmietung des Mietwagens ist vor Ort generell eine gültige Kreditkarte notwendig
  • Mindestalter des Fahrers: 26 Jahre
  • Zweiter Fahrer: inklusive
  • Die Autovermietung vor Ort wird noch eine Zusatzgebühr für die Einwegmiete Madrid-Santiago berechnen; die Details teilen wir Ihnen vor einer eventuellen Buchung mit
AnreisePreis pro Person im DZPreis pro Person im EZ
01.11. bis 15.03.960,00 €auf Anfrage
16.03. bis 31.10.1030,00 €auf Anfrage
Ostern/Weihnachtenauf Anfrageauf Anfrage
  • Anreisetag ist immer samstags (andere Tage sind auf Anfrage und eventuell gegen Aufpreis möglich)
  • Die Reihenfolge der Aufenthaltsorte und die Aufenthaltsdauer an den einzelnen Stationen kann nicht oder nur gegen Aufpreis geändert werden. Zusatzübernachtungen vor und nach der Reise sind aber möglich.
  • Ein Nichterscheinen in einem der gebuchten Paradores bewirkt die sofortige Stornierung in diesem Parador und in allen noch folgenden Paradores.
  • Das Angebot erfolgt vorbehaltlich Verfügbarkeit zum Zeitpunkt der Buchung.

Bitte beachten Sie vor einer Buchung die folgenden Hinweise:

  • Einreisebestimmungen: deutsche Staatsbürger benötigen einen gültigen Reisepass oder Personalausweis
  • Vorgeschriebene Impfungen: keine
  • Währungsangaben: Währungseinheit in Spanien ist der Euro
  • Hinweis für Personen mit eingeschränkter Mobilität: Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet
  • Rücktrittsrecht des Reisenden: Der Reisende kann jederzeit vor Reisebeginn gegen Zahlung einer laut den Reisebedingungen anfallenden Entschädigung vom Reisevertrag zurücktreten.
  • Reiseversicherung: wir empfehlen allen Reiseteilnehmern den Abschluss einer Reiseversicherung (siehe auch www.peninsulartours.com/reiseversicherung)
  • Zahlungsmodalitäten im Falle Ihrer Buchung: nach Eingang Ihrer Reiseanmeldung senden wir Ihnen unsere Reisebestätigung/Rechnung zusammen mit dem Reise-Sicherungsschein. Eine Anzahlung in Höhe von 20% des vereinbarten Reisepreises ist umgehend nach Erhalt der Reisebestätigung zu leisten, die Restzahlung bis spätestens 30 Tage vor Anreise ohne nochmalige Aufforderung, sofern der Sicherungsschein übergeben ist und die Reise nicht mehr wegen Nichterreichen einer ausgeschriebenen Mindestteilnehmerzahl abgesagt werden kann. Die Zahlungen sind per Banküberweisung auf unser Girokonto zu leisten. Eventuelle Bankgebühren, die durch eine Überweisung aus dem Ausland entstehen, sind in ihrer Gesamtheit vom Kunden zu tragen. Kreditkarten werden nicht akzeptiert.
  • Hinweis zur Mitwirkungspflicht bei eventuellen Reisemängeln: Der Kunde hat auftretende Mängel unverzüglich gegenüber dem Reiseveranstalter anzuzeigen und dort innerhalb angemessener Frist um Abhilfe zu ersuchen. Soweit der Reiseveranstalter infolge einer schuldhaften Unterlassung der Mängelanzeige nicht Abhilfe schaffen konnte, ist der Kunde nicht berechtigt, die in § 651m BGB bestimmten Rechte geltend zu machen oder nach § 651n BGB Schadensersatz zu verlangen.
  • Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (www.peninsulartours.com/agb)
  • Bitte nehmen Sie eine eventuelle Flugbuchung in Eigenregie erst dann vor, wenn wir Ihnen die Verfügbarkeit der Reise (freie Plätze, Termin) bestätigt haben.
  • Dieses Angebot erfolgt vorbehaltlich Verfügbarkeit zum Zeitpunkt der Buchung.

Bitte beachten Sie:

  • Zur Anmietung des Mietwagens ist vor Ort generell eine gültige Kreditkarte notwendig
  • Mindestalter des Fahrers: 26 Jahre
  • Zweiter Fahrer: inklusive
  • Preise für Ostern, Weihnachten, bedeutende Veranstaltungen oder bedeutende Feiertage in Spanien auf Anfrage

Sie wünschen weitere Informationen zu dieser Reise. Kontaktieren Sie uns:

Diese Reisen könnten vielleicht auch interessant für Sie sein: